Empfehlen Sie uns:

Facebook
Warenkorb (0.00)
INHALT


 
 
Preis € 19.95
zzgl. Versandkosten, inkl. MwSt.
Bezahlen Sie bequem via Amazon Payments

Ich stimme den AGBs zu

140 Seiten, 204 Abbildungen,
Format 24 x 30 cm, gebunden mit farbigem Schutzumschlag,
Deutsch, Fotoübersicht
ISBN:
Typ:
Verlag:
Reihe:
WG:
978-3-8003-4918-0
Buch
Stürtz
Best of... 66 Highlights
1355
Blick ins Buch

Best of Japan - 66 Highlights

Luciano Lepre, Hans H. Krüger

Japan ist ein Reich der Zeichen, der Symbole und des Details. Japan besteht aus mehreren Welten, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben und doch ein Ganzes bilden. Selbst den Bildern darf man nicht trauen. Was man sieht, ist nicht unbedingt das, was es ist. Der Fuji-san ist ein Berg, aber auch das Tor in eine andere Welt, Bäume sind Bäume, aber auch Göttersitze.

 

Japan ist ein faszinierendes Inselreich vor der Ostküste Asiens. Es besteht aus rund 7000 Eilanden, ist etwas größer als Deutschland und hat 127 Millionen Einwohner. Es ist vielleicht das westlichste Land Asiens und hat doch seine eigene Identität bewahrt. Es ist ein exotisches Urlaubsziel, das einfach zu erreisen, aber schwer zu erreichen ist. Nicht jeder der ankommt, ist auch da.

 

„Best of Japan“ stellt die 66 lohnenswertesten Reiseziele von den urbanen Großräumen Tokio, Osaka und Nagoya auf der Hauptinsel Honshu bis zu den wilden und einsamen Landschaften auf der Nordinsel Hokkaido vor. Dabei dürfen Sehenswürdigkeiten wie die uralten Königsstädte Kyoto und Nara oder Kyushu und Okinawa, die Eilande unter südlichem Himmel, natürlich nicht fehlen. Doch es findet sich auch Sehenswertes abseits der typischen Ziele wie etwa geheimnisvolle Wallfahrtsorte oder besuchenswerte Thermalbäder.

 

 

Aus dem Inhalt

- Japans Wintermärchen – Leben unter dem Schnee

- Nabe und Co. – Speisen mit allen Sinnen

- Poesie am Baum – Japans Kirschblüte

- Kyudo, Sumo und der Weg der Krieger

- Die Sinnlichkeit der heißen Quellen

 

 

 


Fotograf/-in:
Luciano Lepre
reist gemeinsam mit seiner Frau Verena seit dreißig Jahren rund um den Globus. Dabei entstehen Fotografien und Reiseberichte, die weltweit in verschiedenen Zeitschriften und Magazinen veröffentlicht werden. Japan hat der Globetrotter auf einer 15-monatigen Fahrradtour kennengelernt und immer wieder bereist.

Themen und Termine der Multivisionsvorträge unter
www.veraluc.com

Autor/-in:
Hans H. Krüger
wurde 1949 in Lemgo geboren, lebte als freier Journalist und Autor in München. Er war viele Jahre Auslandsreporter der Zeitschrift "BUNTE" und bis 1997 Textchef beim Reisemagazin "Holiday". Ausgedehnte Reisen führten ihn in den asiatischen Raum. Im Verlagshaus Würzburg hat er an 15 Büchern mitgewirkt.