Empfehlen Sie uns:

Facebook
Warenkorb (0.00)
INHALT
NEUERSCHEINUNG


 
 
Preis € 9.95
zzgl. Versandkosten, inkl. MwSt.
Bezahlen Sie bequem via Amazon Payments

Ich stimme den AGBs zu

15 Seiten, 12 Abbildungen,
Format 33 x 31 cm, mit Origamiblatt zum Falten,
Deutsch,
ISBN:
Typ:
Verlag:
Reihe:
WG:
978-3-8003-5982-0
Kalender
Stürtz
Tiere
7954

Die faszinierende Welt der Einhörner - Original STÜRTZ-Kalender 2019

Gerald Axelrod
Mit mystischen Texten von Liane Angelico

Mystische Wesen mit Pferdekörpern und einem Horn in der Stirnmitte - Einhörner gelten als das edelste aller Fabeltiere.

 

Der Fotograf und Künstler Gerald Axelrod hat sich in diesem Jahr den Fabeltieren gewidmet. Entstanden ist ein fantastischer Kalender!- Das Kalendarium ist dreisprachig und mit den wichtigsten Feiertagen, Mondphasen und Sternzeichen versehen. Die Ausstattung ist hochwertig, der Kalender durch einen starken Papprücken verstärkt.

 

Der besondere Clou: Ein Origamipapier lädt nach dem Monat November zum Falten ein. Per QR-Code gibt´s die Faltanleitung als Video dazu.

 

 

Rezensionen

 

"'Nur ein kleiner Gedanke an ein Einhorn erweckt unseren grauen Alltag wieder zu neuem Glanz', meint Liane Angelico. Die Lilienfelder Schriftstellerin ist gemeinsam mit Fotograf Gerald Axelrod im [...] Wandkalender 'Die faszinierende Welt der Einhörner' den Fabelwesen auf der Spur. Ihre Texte zieren die Bilder Axelrods. Dieser wagte sich auf einer 'abenteuerlichen Expedition durch Schottland in Gebiete vor, die noch nie zuvor ein Mensch betreten hatte'. 'Dort entdeckte ich sie, die letzten Einhörner, die so scheu sind, dass man sie nur mit viel Glück und nur in der ersten Morgendämmerung erblicken kann', schmunzelt er."

Lilienfelder NÖN, 6.11.18

 

"Der vorliegende Kalender […] widmet sich in einzigartigen Fotografien ganz allein dem wohl romantischsten Fabelwesen der Welt, dem Einhorn. […] Der Fotograf Gerald Axelrod […] hat sich ganz dem Gebiet der mystischen Fotografie verschrieben […] Die sog. Einhörner gelten als das edelste aller Fabeltiere und sollen jenen, die ihnen begegnen auch Glück bringen. Mit dem vorliegenden Kalender des Stürtz Verlages hat man gleich zwölfmal die Gelegenheit einem Einhorn zu begegnen und so das ganze Jahr über Glück zu haben.“

versalia.de, das Literaturportal, Oktober 2018


Fotograf/-in:
Gerald Axelrod
ist 1962 in Hard (Österreich) geboren. Er wurde in der Nähe von Wien ansässig, begann im Alter von 13 Jahren, seine ersten Schwarz-Weiß-Fotos selbst zu vergrößern und erlernte das Fotografieren ohne Schulen und Kurse.

1997 veröffentlichte er seinen ersten Fotoband, dem zahlreiche weitere Publikationen folgten. Mit über einem Dutzend Ausstellungen in Europa und den USA gehört Gerald Axelrod heute zu den führenden Künstlern auf dem Gebiet der mystischen Fotografie.

Im Jahr 2016 wurde Gerald Axelrod von der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft mit dem "Blauen Karfunkel" für das beste deutschsprachige Sherlock-Holmes-Buch des Jahres ausgezeichnet.

Weitere Infos unter:
www.axelrod.at