Empfehlen Sie uns:

Facebook
Warenkorb (0.00)
INHALT


 
 
Preis € 14.95
zzgl. Versandkosten, inkl. MwSt.
Bezahlen Sie bequem via Amazon Payments

Ich stimme den AGBs zu

144 Seiten, 36 SW- und 28 farbige Abbildungen,
Format 24 x 30 cm, gebunden mit farbigem Schutzumschlag,
Deutsch,
ISBN:
Typ:
Verlag:
Reihe:
WG:
978-3-8003-3126-0
Buch
Rautenberg
Edition Dönhoff
1352

Bilder, die langsam verblassen - Ostpreußische Erinnerungen

Marion Gräfin Dönhoff

Drei Kapitel aus Marion Dönhoffs legendärem Band "Namen, die keiner mehr nennt" und ihr Erinnerungsbuch "Kindheit in Ostpreußen" werden hier zu einem reich bebilderten Band zusammengefasst. Es entsteht ein wunderbares Buch, das das untergegangene Ostpreußen beschwört und auch ein Denkmal für seine Menschen ist.

 

Autorin Marion Gräfin Dönhoff wurde 1909 auf Schloss Friedrichstein in Ostpreußen geboren; gestorben 2002, war sie eine der wichtigsten Journalistinnen in Deutschland. Nach langer Tätigkeit bei der Wochenzeitung "Die Zeit" wurde sie 1973 in den Kreis der Herausgeber aufgenommen.