Empfehlen Sie uns:

Facebook
Warenkorb (0.00)
INHALT


Preis € 19.95
zzgl. Versandkosten, inkl. MwSt.
Bezahlen Sie bequem via Amazon Payments

Ich stimme den AGBs zu

140 Seiten, 186 Abbildungen,
Format 24 x 30 cm, gebunden mit farbigem Schutzumschlag,
Deutsch, 1 Übersichtskarte
ISBN:
Typ:
Verlag:
Reihe:
WG:
978-3-8003-4193-1
Buch
Stürtz
Länder & Regionen
1351

Reise durch die Pfalz

Thomas Haltner, Ernst-Otto Luthardt
Reisebildbände REISE DURCH...

Deutschland ist schön! - Weinbau prägt die hügelige pfälzische Landschaft um die Deutsche Weinstraße, die auch sonst ein wahrer Garten Eden für den Obstanbau ist. Wehrhafte Burgen wie die Reichsburg Trifels bei Annweiler oder die Kaiserpfalz Lautern erinnern an die bedeutende Geschichte der Region, die im Mittelalter in weiten Teilen zu den Stammlanden der karolingischen, salischen und staufischen Kaiser gehörte. Der Pfälzer Wald ist die größte zusammenhängende Waldfläche Deutschlands, der zum Weltkulturerbe der UNESCO zählende Speyrer Dom die größte erhaltene romanische Kirche der Welt.


Rezension

„Attraktiver Titel […], der in über 180 schönen Fotos die Pfälzer Landschaften, Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Region ablichtet. Die Bildunterschriften sind informativ, außerdem sind fünf ausführlichere Texte zum Beispiel zum Dom zu Speyer oder zum Pfälzer Wald abgedruckt. Der Band enthält ein gutes Register sowie eine übersichtliche Karte. […] gerne empfohlen.“
ekz-Bibliotheksservice, 2014


Fotograf/-in:
Thomas Haltner
studierte Design und arbeitete seit 1991 als Reisefotograf und Journalist freiberuflich. Seine Texte und Fotos wurden in zahlreichen Zeitschriften, Büchern und Kalendern veröffentlicht. Im Verlagshaus Würzburg sind 12 Bücher und viele Kalender erschienen.

Autor/-in:
Ernst-Otto Luthardt
studierte Germanistik und Geschichte, lebt in Franken. Außer zahlreichen Erzählungen sowie kulturhistorischen Abhandlungen schrieb er die Texte zu inzwischen über 50 Reisebildbänden. Dr. Phil. Ernst-Otto Luthardt organisiert und leitet exklusive Autoren-Reisen nach Rumänien, Bulgarien, Polen, Ungarn, Finnland und Island, die besonders – den Spuren seiner Bücher folgend – durch die Begegnung mit bekannten Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und dem öffentlichen Leben geprägt sind.